Ich möchte Menschen auf die Schönheiten der Natur aufmerksam machen und ihnen mit meiner Kunst vorleben, wertschätzend und nachhaltig zu leben.

Wir vergessen, dass wir natürliche Wesen sind.

Dass wir ein Teil der Natur sind. Meine Kunst zeigt, wie schön es sein kann, im Einklang mit der Natur zu leben und unser Bewusstsein auf die Schönheiten unsere Umgebung zu lenken.

image00210_edited.jpg

Ich verwende bevorzugt organische Pigmente aus dem Boden wie Löss, selbst hergestellte Papiere und umweltfreundliche Ölfarben.

Meine Kunst ist inspiriert von den Feinheiten in unserem Lebensraum und zeigt die kleinen Momente, über die wir uns freuen dürfen.

20211106_095000_HDR~3.jpg

Im stressigen Alltag sehen wir oft die Feinheiten nicht mehr.

Viele Qualitäten gehen verloren und wir konzentrieren uns vermehrt auf negative Dinge, die uns nicht erfüllen.

Wenn wir die Augen wieder für die Schönheiten und Details in unserer Lebenswelt öffnen, werden wir mit verborgenen Schönheiten in unserer Umgebung belohnt werden.

Wir werden sehen, wie das Licht am Morgen in den Raum fällt, wir werden die Wolken beobachten, wie sie verändern und wir werden die Schönheit von prasselnden Regentropfen erkennen,

um uns danach über Sonnenschein umso mehr zu freuen.

Die Texturen in den Werken repräsentieren die Schichten des Lebens. Manche sind nur in der Sonne zu sehen. Aber auch bei diesigem Wetter offenbaren sich bestimmte Qualitäten, auf die man bei Sonne nicht achten würde. Wenn man sich auf den Prozess des ganzheitlichen Erlebens einlässt, wird man mit einem großen Erfahrungsschatz belohnt, lernt die Feinheiten im Leben zu erkennen und die Texturen bei Sonne umso mehr zu schätzen.

In mir ist eine große Sehnsucht nach dem unperfekten, lebendigen Prozess, nach Berührung und Bearbeitung des Materials. Durch das Wahrnehmen von Momenten in der Natur können wir die Schönheiten in unserer Umgebung erleben und schätzen.

Ich versuche mit meiner Arbeitsweise ein Gegenstück zum flachen digitalen Bild zu schaffen. Indem ich meine Werke schichtweise anlege und sie immer wieder überarbeite, bekommen sie einen zeitlichen Aspekt und eine zeitlich greifbare Ebene.
 

8E9761AB-7A32-44CB-9763-8ED62AA1C5A4_1_105_c1643190899442.jpeg

Weiterentwicklung, Weiterbearbeitung und die ständige Transformation, in der wir uns befinden, sind zentrale Themen in meiner Arbeit. Ich bearbeite eigenes verworfenes und altes Papiermaterial, Malereien und Zeichnungen weiter und bringe sie in eine neue Form.

Meine Arbeiten sind inspiriert von den organischen Formen und Zuständen in der Natur und den unscheinbaren oder nebensächlichen Dingen, an denen wir alltäglich vorbei laufen. Der abblätternde Lack der Türe, der seine darunter liegenden Schichten zeigt.
Flechten, die sich malerisch über Steine legen und Gebilde von Zeit und Vergänglichkeit zeigen.

Wasser im Fluss, Nebel, Eis, Wind.

Portrait02.jpg

Mir geht es um die Konservierung und das Festhalten eines Prozesses in einem Augenblick, den das Kunstwerk widerspiegelt.